AGENTUR

CS CREATIVE SERVICES Claudia Schreiber
Keltenweg 25, 4148 Pfeffingen
Tel. (+41) 061 751 53 51 | Natel +41 79 622 60 75
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.cs-creative-services.ch

Termine nach Vereinbarung

 

Testimonials - was Kunden sagen 

  • Andreas Jaeggi

    Vollblutkünstler, Opernsänger, Kunstmaler uvm.

    www.andreas-jaeggi.ch

    „Die Tatsache, dass Claudia Schreiber und ich seit Firmenbeginn beinahe täglich zusammenarbeiten spricht für sich. Am meisten beeindrucken mich an ihr immer wieder ihre Resultatorientiertheit, ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre kreative und arbeitstechnische Flexibilität ebenso wie ihre hundertprozentige fachliche Kompetenz.“

    zusammen realisierte Projekte:

    Webseite, mehrere Kunstkataloge, Plakate, Inserate, diverseste Animationen, Postkarten uvm.

    ANDREAS JÄGGI

    Andreas Jäggi
  • Marianne Hollinger

    Marianne Hollinger Gemeindepräsidentin Aesch, Landrätin BL, ehemalige Landratspräsidentin

    www.aesch.bl.ch

    „Kompetent, flexibel, kundenorientiert, sympathisch. So erlebe ich Claudia Schreiber und diese Eigenschaften machen sie für mich und für die Gemeinde Aesch zur perfekten Partnerin. Ihre Gestaltungsarbeiten sind von hoher Qualität und erfreuen uns jeweils während vieler Jahre. Nebst Fachwissen zeichnen Geduld und Humor Claudia Schreiber aus und alles zusammen führt zu unserer erfolgreichen und lustvollen Zusammenarbeit. Toi, toi, toi, Claudia.“

    zusammen realisierte Projekte:

    Messestandgestaltung an den IGeA's 2016, 2012, 2008, Werbung 200 Jahre eidgenössisch 2015, Logo & Einladungen Landratspräsidentenfest 2013, Organigramm Gemeinde Aesch, Freizeitführer Aesch 2007, Plakate Euro 2007, Vermarktung Aesch Nord 2007, Schulbuch 750 Johr Aesch by gott 2005 sowie diverseste andere Aktionen, Plakate, Einladungskarten, Postkarten uvm.

    MARIANNE HOLLINGER

    Marianne Hollinger
  • Doris Vögeli

    Präsidentin des Gesamtschulrates Reinach, Einwohnerrätin Gemeinde Reinach, Präsidentin Interessengemeinschaft Erwachsenen- und Elternbildung BL IG EEBL

    www.doris-voegeli.ch

    „Die Zusammenarbeit mit Claudia Schreiber ist geprägt von Professionalität, Kreativität und Effizienz. Ihr feines Gespür für Menschen und Situationen setzt sie gekonnt ein. Es gelingt ihr auf genau die richtige Weise den Kunden und seine Botschaft in den Mittelpunkt zu rücken. In ihrer schier unerschöpflichen Ideenkiste findet sich für alle DIE zündende Message. “

    zusammen realisierte Projekte:

    diverse Fotos für Plakate, Flyer, Postkarten und mehrere Wahlpropagandeunterlagen uvm.

    DORIS VÖGELI

    Doris Vögeli
  • Maya Legio

    WIG&HAIR gmbH

    www.wighair.ch

    Festrednerin

    www.maya-legios-redewelten.ch

    „Claudia Scheiber arbeitet mit viel Herzblut. Sie arbeitet korrekt und liefert termingerecht sensationelle Ergebnisse, was mir von meiner Kundschaft grosses Lob einbringt. Es ist eine Freude mit Frau Schreiber zusammen zu arbeiten.“

    zusammen realisierte Projekte:

    Webseiten, Flyer für Perücken, Visiten- & Terminkarten, Beschriftungen, Rollup, Inserate uvm.

    MAYA LEGIO

    Maya Legio
  • Michael Dreier

    Präsident Gewerbe und Industrie Aesch, OK-Präsident der IGeA vom 11.-13. November 2016 (Gewerbeausstellung in Aesch), Vorsitzender der Bankleitung der Raiffeisenbank Aesch-Pfeffingen

    www.gewerbe-aesch.ch

    www.igea.ch

    „Kreativität sollte der Vorname und Flexibilität der Nachname von Claudia Schreiber sein. Mit ihrem grossen Arbeitseinsatz leistet sie für den Gewerbeverein und dessen Mitglieder wertvollste Arbeit. Sie versteht es sich in den Endkunden hineinzuversetzen und lässt genau dort auch ihre langjährige Erfahrung spielen. “

    zusammen realisierte Projekte:

    Webseite Gewerbe und Industrie, Gewerbeausstellung IGeA 2016, Rabatt- und Gutscheinheft, diverse Foto- und Gestaltungsarbeiten für Raiffeisenbank Aesch-Pfeffingen uvm.

    MICHAEL DREIER

    Michael Dreier

 

 

Mein Werdegang bis zur eigenen Firma

Meine schulische Laufbahn:

  • Primarschule in Aesch (Schloss, Feuerwehr und rotem Neumattschulhaus)
  • Progymnasium in Reinach und dann in Aesch
  • Handelsschule in Münschenstein mit Diplomabschluss

Meine früheren Anstellungen:

  • Danzas als Direktionssekretärin
  • Dres Haab, Frei, Haab als Sekretärin und Buchhalterin
  • freiberuflich im Finanzierungsbereich tätig
  • Jäggi Bücher zuerst für spezielle Projekte und danach als Werbeassistentin
  • Librodrom als Werbefachfrau
  • danach mit Einzelfirma selbständig seit Ende November 1999

Seit Ende 1999

erarbeite ich zusammen mit und für meine zahlreichen, zufriedenen Kunden facettenreiche, neue Projekte.
  • Das SPANNENDSTE am gemeinsamen Erarbeiten eines neuen Projektes ist das
  • ZUSAMMENPUZZELN frischer Ideen mit bestehenden Vorgaben und Elementen sowie die
  • ZUSAMMENARBEIT mit den Kunden meist in einem festgelegten Zeit- und Finanzrahmen.

Fotografie

wie kam ich dazu

Da ich immer wieder ganz spezielle Bilder für meine Werbeunterlagen brauchte, habe ich früher vielmals Fotografen engagiert. Leider entsprachen die Ergebnisse nur selten meinen Erwartungen in Format oder auch der Bildaussage. Das brachte mich dazu, mich in dieser Sparte vermehrt selber einzubringen.

Weiterbildungen

Nebst einigen Grundkursen bilde ich mich konstant weiter. Sei dies auf Fotoworkshopreisen oder einfach Workshops, wobei man immer wieder Inputs erhält, die man dann umsetzen kann. Zusätzlich buche ich viele Onlinekurse, die ich mir auf dem Laptop ansehen kann. Folgende Workshops resp. Weiterbildungsreisen habe ich seit ca. 2010 besucht (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):
  • laufende Onlinekurse zum Thema Fotografie, Bildbearbeitung und spezifischen Themen
  • Fotoworkshopreie mit Fototante nach New York für 7 Tage, (zum NewsBlogBeitrag) September 2017
  • Masterclass bei Felix Rachor, 7 Tage im August 2017:
  • Beauty-Workshop von Felix Rachor, Juni 2017
  • Kirschblüte im Baselbiet mit Adrian Wirz und Roland Bill Moser (zum NewsBlogBeitrag) April 2017
  • Beauty-Workschop mit Felix Rachor (zum NewsBlogBeitrag) März 2017
  • Portrait-Workshop mit Nina Schnitzenbaumer Aug. 2016
  • Fotosafari Tiger & Leoparden in Südafrika mit www.squiver.com und Marsel van Oosten (Travel Fotographer of the Year 2015) Juni 2016
  • Photoshopworkshop für Fortgeschrittene von Peter Brownz Juni 2016
  • Architekturworkshop Frankfurt mit Fototante März 2016
  • Fotobootcamp in Indien mit Calvin Hollywood 2015
  • Landschaftsworkshop Belchen mit Adrian Wirz und Roland Bill Moser Okt. 2015
  • Geparden-Fotosworkshop mit Marion Vollborn 2014
  • Fotobootcamp in Wildpark Spanien 2013 mit Marsel van Oosten
  • Fotosafari Kenia Masai Mara 2012
  • Fotosafari Kenia mit Manuel Presti 2011
  • Nachtfotografie mit Jan Gerk
  • Landschaftsfotografie mit Jan Gerk
  • Grundkurs
  • Grundkurs Bildgestaltung
  • Grundkurs Portraits

berufliche Ansichten

Was ich gerne mache:

arbeiten, wenn ich dabei kreativ sein kann und meine Ideen in ein Projekt einbringen und durchbringen kann.

Was ich mag:

Herausforderungen, die ich in Angriff nehmen kann.

Was ich liebe:

wenn man auf mein Fachwissen hört und ich mich kreativ einigermassen austoben kann.

Verbandstätigkeit:

Für Gewerbe und Industrie Aesch (unseren lokalen Gewerbeverein mit gegen 200 Mitgliedern) bin ich seit 2005 im Vorstand sozusagen als Mädchen für alles im Hintergrund und für die Presse und Kommunikation sowie die Webseite im Vordergrund tätig. Unsere all 4 Jahre stattfindende Gewerbeausstellung, die IGeA, betreue ich organisatorisch und werbemässig bereits seit 2004. Ebenfalls bei den letzten IG Aesch - Usestuelete'n bin ich massgeblich im OK u.a. für die Werbung zuständig. Denn Aesch bi Gott ist mir wichtig!

Was ist das Schwierigste an meinem Job:

Mit den Vorgaben der Kunden zurecht zu kommen. Denn immer möchten diese mit möglichst wenig Geld ein Maximum an Qualität erhalten. Dabei muss mein Ziel sein, dies in einer angemessenen Zeit zu erreichen. Damit der Kunde Geld sparen kann, muss ich auch immer wieder die Herstellungskosten vergleichen, was auch wieder Zeit in Anspruch nimmt. Also in der Gestaltungs-, Offert- und Herstellungsphase darf man sich nicht verlieren.

Was ich gar nicht mag:

  • Dilettanten, die stümperhaft bis unfähig arbeiten
  • unzuverlässige Mitmenschen, mit denen ich zusammenarbeiten muss
  • unter extremem Zeitdruck zu arbeiten und wenn Kunden nicht auf mein fachmännisches Urteil hören.
  • hinterlistige Mitbürger/innen
  • schlechte Redner im Sinne von langweilig und inhaltslose Aussagen
  • Computer, die abstürzen oder hängenbleiben ...

Was steht mir teilweise im Weg:

  • meist die Budgetvorgaben
  • bei Neukunden vielmals der Zeitrahmen (meine Kunden haben gelernt, genug Zeit einzuplanen)
  • schlechtes zur Verfügung gestelltes Bildmaterial
  • meine Ansprüche, immer ein perfektes Resultat zu liefern, was dann durch die Vorgaben in ein Optimum umgewandelt werden muss

Was mache ich anders wie manch ein anderer:

ich lerne z.B. ein neues Computerprogramm mittels Handbuch in den Ferien, d.h. ganz trocken ohne Labtop. Erst wenn ich wieder zuhause bin, arbeite ich dann mit dem Programm am PC und schaffe es meist, schnell und effektiv damit zu arbeiten. Da ich bereits weiss, was man alles damit machen kann und ich dann an ein solches “Problem” stosse, weiss ich ja, wo ich nachlesen kann. Ich habe mir eigentlich die meisten Computerprogramme so und mittels Ausprobieren selber beigebracht.

Persönliches

Meine Vergangenheit:

  • geboren am 2.5.1961 in Basel meiner Eltern, Pia und Willy Jäggi (ehemals Jäggi, Bücher)
  • aufgewachsen in Aesch zusammen mit meinen Brüdern, Ueli, Andi und Christian Jäggi.
  • Hochzeit mit Roland Schreiber 1985
  • 1985 Geburt meines Sohnes Pascal
  • 1989 Geburt meiner Tochter Nahtalie

Was ich liebe:

  • meine Kinder und Familie
  • meine Katzen
  • Fotoreisen - wenn diese nur nicht so teuer wären :-)
  • Rauchen
  • Tennis spielen mit meinen IC-Ladies oder im Training (leider kann ich nicht viel anderen Sport mehr betreiben in Folge meines etwas lädierten Rückens)
  • Sport am Fernsehen oder live schauen
  • mit Freunden zusammen sein z.B. an unserer Kinderweihnacht mit tonnenweise Spaghettis und Desserts.

Wen ich bewundere:

  • Meine Kinder - weil sie mich immer wieder so stolz machen
  • meinen Bruder Andreas Jäggi - weil er ein Vollblut-Künstler ist
  • Meine Schwiegermama - weil sie immer noch über so viel Energie und Herz verfügt
  • Roger Federer - weil er so genial spielt, witzige Clips dreht, so bekannt ist und dabei doch so bodenständig geblieben ist

Meine sportlichen Aktivitäten:

  • Leichtathletik im Schulsport bis ca. mit 11 Jahren
  • Volleyball als Leistungssport bis mit 18 Jahren (Vize-Junionrenmeisterin mit UniBasel)
  • Handball im Firmensport bis rund mit 35 Jahren (meistens im Goal)
  • Tennis als Vereinssport im TC Dornach mit Interclub seit ich ca. 36 Jahre alt bin jeweils 1-2x pro Woche.

Meine früheren kreativen Hobbies:

Nach der Zeit als Solistin im Chor trat ich mit Kompositionen eigener Popbaladen, begleitet mit dem Klavier bis ca. mit 15 Jahren (diverse Auftritte in der Schule, an der Winzerchilbi usw.), danach als Sängerin in einer Aescher Band (z.B. Auftritt an Festival in Wollhusen) bis ca. mit 20 Jahren. Seit Teenageralter immer wieder Stricken sowie Nähen von Kleidern bis zum Verkauf von Kinderkleidern und Spielsachen an diversen Weihnachtsmärkten. Seidenmalerei (zwischen 30 und 35 Jahren): dabei malte ich viele Tiere auf Seide sowie über 100 Kravatten, die ich mehrheitlich verkaufte oder verschenkte. Danach konnte ich meine Kreativität in meinem Geschäft verwirklichen und diese Phase war auch abgeschlossen.